FreibeuterFilm wurde 2008 in Wien als Plattform für innovative, persönliche und künstlerisch anspruchsvolle Spiel- und Dokumentarfilme fürs Kino gegründet. Bisher wurden mehr als 20 Filme produziert, der Großteil davon reüssierte im Rahmen eines A-Festival, darunter Cannes, Venedig und Berlin.

FreibeuterFilm legt Wert auf eine kreative Atmosphäre, in der die Filmemacher:innen mit ihren Geschichten im Vordergrund stehen und durch eine flexible Produktionsumgebung in ihren Vorhaben gefördert werden.