JOY

Spielfilm

von Sudabeh Mortezai

A 2018, 102 Min.

JOY auf Facebook

Regie & Buch: Sudabeh Mortezai
Kamera: Klemens Hufnagl
Schnitt: Oliver Neumann
Ton: Atanas Tcholakov
Ausstattung: Julia Libiseller
Kostüm: Carola Pizzini
ProduzentInnen: Oliver Neumann, Sabine Moser
Produktion: FreibeuterFilm

CAST
Joy Alphonsus: Joy
Precious Mariam Sanusi: Precious
Angela Ekeleme: Madame

Mit Unterstützung von: Österreichisches Filminstiut, Filmfonds Wien, ORF Film/Fernseh-Abkommen

Worldsales: Films Boutique

Download Zip Folder  ( Presseheft / Poster / Filmstills)
Giornate Degli Autori (Venice Days) 2018 – Hearst Award, Label Europa Cinemas
Chicago International Film Festival 2018 – Silver Hugo Special Jury Prize
BFI London Film Festival 2018 – Best Feature Film
Tofifest 2018
Viennale 2018 – Wiener Filmpreis
Thessaloniki International Film Festival 2018
Sevilla IFF 2018 – Best Actress Award – Joy Alphonsus
Festival International du Film de Marrakech 2018

SYNOPSIS

JOY erzählt die Geschichte einer jungen Frau aus Nigeria, die im Teufelskreis von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung gefangen ist. Sie arbeitet in Wien als Prostituierte, um sich von ihrer Zuhälterin, der Madame, freizukaufen, ihre Familie in Nigeria zu unterstützen und ihrer kleinen Tochter eine Zukunft zu sichern. 

Die Freiheit scheint für Joy in greifbarer Nähe, als ihr die Madame die Kontrolle über Precious übergibt,
ein junges Mädchen aus Nigeria, das noch nicht bereit ist, sich in ihr Schicksal zu fügen.

FILMSTILLS

Geboren in 1968 Ludwigsburg (BRD) als Tochter iranischer Eltern. Aufgewachsen in Tehran und Wien.
Studium der Theater- Film- & Medienwissenschaft in Wien, Abschluss 1994.
Kuratorin und Organisatorin von Filmprogrammen. 1997-1999 Leiterin des Wiener Programmkinos Filmcasino.

2002-2003 Filmstudium am UCLA in Los Angeles (Certificate Program in Film, TV, and Digital 
Entertainment Media).

2006 Regie-Debüt mit CHILDREN OF THE PROPHET

2007 Mitbegründerin von FreibeuterFilm.

Ihr Spielfilmdebüt MACONDO feierte 2014 im Wettbewerb der Berlinale Premiere und erhielt zahlreiche Preise, darunter den „Firebird Award“
für den besten Film beim Hong Kong Film Festival und den „Wiener Filmpreis“ bei der Viennale.

2018 – Joy – Spielfilm

2014 – Macondo – Spielfilm

2009 – Im Bazar der Geschlechter – Dokumentarfilm

2006 – Children of the Prophet – Dokumentarfilm

Details

Kategorien
FREIBEUTERFILM | JOY
class="pirenko_portfolios-template-default single single-pirenko_portfolios postid-1912 samba_theme samba_left_nav samba_left_align samba_responsive wpb-js-composer js-comp-ver-5.2 vc_responsive"